Freitag, 27. April 2012

Meine Freiheit - Deine Freiheit

The New World dokumentiert die Entwicklung einer Gruppe, die in der estnischen Hauptstadt Tallinn ein Gemeinschafts- und Stadtteilzentrum errichten will - aber leider letztlich an ihrer Naivität und Unerfahrenheit scheitert.

So kann ein Projekt, dass auf Freiwilligkeit, Selbstverwaltung und Kostenlosigkeit setzt, nicht in einem gemieteten, zum Kauf ausgeschriebenen Haus funktionieren. Denn all die Arbeit, die in Renovation und Instandhaltung des Hauses gesteckt wird, wird schließlich von niemandem bezahlt - im Gegenteil sollen die Leute dem Besitzer der Bruchbude auch noch monatlich Geld überweisen und ihm das Haus schließlich abkaufen. In den Jahren des estnischen Wirtschaftswunders (aka Blase wie überalls sonst) und steigenden Bodenpreisen ein Ding der Unmöglichkeit.

Auch die Zusammenarbeit mit der Stadt stellt sich rasch als undankbar heraus: Bürokratische Schikanen, Nachbarn, die regelmäßig überflüssige Polizeieinsätze anfordern - es bleibt immer mehr Zeit für kritische Projekte im öffentlichen Raum und auch die Kommunikation mit der Nachbarschaft, das Vergrößern und Integrieren der "Gemeinschaft", gerät immer mehr ins stocken - erste Burn-Outs sind die Folge ...

Dennoch geht das Projekt über vier Jahre lang mehr oder weniger gut - und vor allem findet es im ganzen Land viele Nachahmer, von denen manche wohl auch aus Fehlern der "Neue Welt"-Community gelernt haben. Etwa die naive Herangehensweise, dass man von der Politik unterstützt, von der Polizei akzeptiert und vom Besitzer Entgegenkommen finden wird. Man kann nunmal keine "Neue Welt" schaffen, wenn man die Regeln der "Alten Welt" unhinterfragt akzeptiert und für sich stehen lässt!

Freiheit kann man nicht kaufen - man kann sie immer nur erkämpfen!

Ich hätte auch noch viel andere Dinge zu sagen, etwa über die neuen, womöglich besser als manch hart schuftende Mitarbeiter bezahlte Securities, die eingesparten Local Artists-Zweit-Aufführungen oder über den "Sicherheitswahn", der in Linz auch mit einem vom Bundesheer aus Gründen der Sicherheit der Republik abgelehnten, vom Bürgermeister ernannten, Sicherheitsstadtrat widerwärtigste Blüten (sofern so ein schönes Wort überhaupt noch angebracht ist) treibt - aber ich wurde auch dieses Jahr wieder einmal Opfer der auf Windows mit Internet Explorer laufenden "Working Stations" - zuerst eingeloggt, dann geschrieben, dann "veröffentlichen" geklickt - und schwupp: ALLES WEG und die Aufforderung zum login! ... aber man kann es ja auch stichwortartig aufzählen und dem/der geneigten Leser/in das Weiterdenken überlassen - das ist vielleicht auch besser so :P
danRocker - 27. Apr, 22:15

Nur zur Info, gescheitert stimmt nicht ganz, es steht zwar im Abspann des Films, dass das Zentrum im September 2011 geschlossen wurde, die Gruppe hat aber nur unweit davon (laut Info ca. 20m entfernt) bereits ein neues Nachbarschaftszentrum eröffnet :)

Jonas Reis - 28. Apr, 17:03

...

ja, aber: das haus 20 meter nebenan bietet keine wohmöglichkeit mehr und es ist vermutlich gemietet - jedenfalls ist es kein sozial- und kulturzentrum mehr, sondern eher sowas wie eine offene bibliothek, also wesentlih bescheidener angelegt - aber es gibt ja jetzt offenbar auch andernorts in tallin oder ganz estland projekte für gemeinschaftsräume/-zentren nach "neue welt"-vorbild :)

xblog

NEXT Crossing Europe Filmfestival Linz // 23. - 28. April 2015

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

John
Write more, thats all I have to say. Literally, it...
Smithk712 (Gast) - 3. Jul, 15:10
oho
bester betreff ever :)
madita mal - 2. Mai, 19:46
crossing europe behind,...
geehrte crosser, und wieder ist der zeitpunkt gekommen,...
madita mal - 2. Mai, 19:44
Über das CEFF (alles...
Vielen Dank für ein tolles Festival mit supertollen...
Nileve (Gast) - 2. Mai, 12:33
Love Steaks
werte festivaler, der letzte festivaltag ist fast...
madita mal - 30. Apr, 22:04

Archiv

April 2012
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 
 1 
 2 
 4 
 5 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
17
18
20
21
23
30
 
 
 
 
 
 
 

Suche

 

Status

Online seit 2825 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 3. Jul, 15:10

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB

Web Counter-Modul


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren